Publication:
Rückkehr aus dem Exil. Zur neueren Adorno-Rezeption in den USA

No Thumbnail Available
Full text at PDC
Publication Date
2008
Advisors (or tutors)
Editors
Journal Title
Journal ISSN
Volume Title
Publisher
Klampen
Citations
Google Scholar
Research Projects
Organizational Units
Journal Issue
Abstract
Anknüpfend an eine Tradition in dieser Zeitschrift, in der Berichte über die aktuelle Lage der kritischen Theorie in unterschiedlichen Ländern gegeben wurden, legt Jordi Maiso einen Literaturbericht über aktuelle Neuerscheinungen zum Werk Adornos in Nordamerika vor. Er untersucht die Bücher von Robert Miklitsch, Roll Over Adorno, David Jenemann, Adorno in America, Espen Hammer, Adorno and the Political, und Robert Hullot-Kentor, Things Beyond Resemblance. Dabei kann er zeigen, dass es in den USA ein neues Interesse an Adorno gibt, das sich von den Verzerrungen der frühen Rezeption freimacht, in der Adorno allzu häufig gegen Benjamin ausgespielt und – insbesondere von Vertretern der Cultural Studies – als weltfremder Kritiker der nordamerikanischen Populärkultur abgetan wurde.
Description
Keywords
Citation
Collections